Tolles Wetter und tolle Stimmung herrschte beim Fiat Lüftner Fullback Offroad-Training am ÖAMTC Zenzenhof. Eingeladen waren ausgewählte Gewerbekunden mit großen Fuhrparks von Tiroler Unternehmen. Allesamt also Profis, welche – inklusive dem ÖAMTC-Instruktor – von der Geländegängigkeit und der Robustheit des neuen Fiat Fullback sehr begeistert waren. Mit dem permanenten Allradantrieb, der Geländeuntersetzung und der Differentialsperre ist der Fullback auch im schweren Gelände nicht aus der Ruhe zu bringen. Neben der Offroad-Tauglichkeit beeindruckte die Anhängelast von 3.100 kg.

Die Lehrlingsausbildung hat bei Fiat Lüftner einen besonders hohen Stellenwert. Bestätigt werden die Bemühungen durch die Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrlingsbetrieb“. 2001 erhielt Fiat Lüftner das erste Mal diese Auszeichnung, die vom Land Tirol gemeinsam mit der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer vergeben wird. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, den Qualitätswettbewerb unter den Lehrbetrieben zu fördern und Aufmerksamkeit für die Bedeutung einer guten Lehrlingsausbildung zu schaffen. Diese Auszeichnung wird jährlich für drei Jahre verliehen.
GF Harald Nössig:“Natürlich freuen wir uns über diese langjährige Auszeichnung, aber noch mehr freut uns, dass viele der von uns ausgebildeten Mitarbeiter nach der Lehre bei Fiat Lüftner bleiben. So bleibt unserem Unternehmen das Know-How erhalten!“
Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

„Endlich Sommer!“

Erste Ausfahrt im 124 Spider, das ist Lebensfreude pur!“ freut sich Verkaufsleiter Andreas Jenewein und ist nachhaltig begeistert. „Der 124 Spider zieht alle Blicke auf sich, Motor und Fahrwerk sind perfekt , ebenso die Ausstattung. Und das Dach ist ruckzuck offen!“

Back to top